Kreisfahrt

Halbmesser ca. 4,5 m, eine Markierung des Kreises ist nicht erforderlich

Inhalt der Grundfahraufgabe

Einfahren in den Kreis, mehrfaches Kreisfahren und Verlassen des Kreises. Die Kreisfahrt kann wahlweise in die eine oder die andere Richtung verlangt werden; auf öffentlichen Straßen jedoch nur nach links. Die Geschwindigkeit ist so zu wählen, dass Schräglage entsteht. Die Beobachtung des rückwärtigen Verkehrs ist nur vor dem Einfahren in den Kreis erforderlich.

Fehlerbewertung

  • Starkes Abweichen vom vorgegebenen Halbmesser
  • Starkes Abweichen von der Kreisform
  • Herunternehmen eines Fußes oder beider Füße von der Fußraste
  • Fahren im falschen Gang
  • Schräglage ist nicht festzustellen

Tipp

  • nur mit der Fußspitze auf die Fußrasten
  • Blick immer in den Kreis
  • im 2. Gang fahren
  • Gas gleichmäßig halten

 

Hier könnt Ihr euch die Übung als Video-Clip anschauen