Klasse 

Fahrzeuge 

Mindest-
alter

Voraussetzung  für diese Klasse

Bemerkungen

 

 

 

 

 

 

B

 

1.Kraftwagen bis 3,5 t
zul.Gesamtmasse;
Anhänger bis 750 zG;
max.8 Sitzplätze 
außer Führersitz
2.auch Anhänger
750 zG bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von max der Leermasse des ziehenden Fahrzeuges, jedoch zG der Kombination höchstens 3500 kg Kombination der Fahrzeuge der Klasse B und einem Anhänger
>750 kg

 

 

 

 

18

(17 mit Begleitung)

 

 

 

 

 

 

 

 

BE

 

 

 

Kombination der Fahrzeuge der
Klasse B und einem Anhänger
>750 kg 

 

 

18

(17 mit Begleitung)

 

 

 

 

Klasse B

 

 

Bei LKW und best.GeländefahrzeugenAnhängelast 1.5 fache der zG des ziehenden Fzg. Nur prakt.Prüfung und Ausbildung

 

 

 

 

 

 

 B 96

 

 

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als  750 kg und zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500 kg und nicht mehr als 4250 kg

 

 

 

 

18

 

 

 

 

Klasse B

 

 

 

 

A

 

 

Motorräder mit Hubraum über 50 cm³ oder
bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit über 45 km/hDreirädrige Kraftfahrzeuge (z.B. Trikes) mit Leistung über 15 kW

 

 

 

25

 

 

 

 

 

 

 

A1

 

 

 

Leichtkrafträder bis 125
ccm, max. 11 kW
(15 PS)
.

 

 

 

 

16

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A2

 

 

Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) - Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg.

 

 

 

 

18

 

 

 

 

 

 

AM

 

Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h.

 

 

 

16

 

 

                                           

 

 

 

L

 

Land- oder forstwirtschaftlich genutzte Zugmaschine, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit max. 32. km/h

 

 

 

16

 

 

 

 

Nur theoretische Ausbildung und Prüfung

 

Die Probezeit beträgt, wie bisher, bei Ersterwerb 2 Jahre. Sollte es innerhalb der Probezeit zu einer Auffälligkeit kommen erhöht sich die Probezeit auf 4 Jahre. Die Probezeit gilt nur im Falle der Ersterteilung einer Fahrerlaubnis.