Die Ausbildungsfahrten nach § 5 (3) Fahrschülerausbildungsordnung

 Führerscheinklasse  Überlandfahrten  Autobahnfahrten  Nachtfahrten

 A/A1/B

 225 Min

 180 Min

 135 Min

 von A1 auf A

 135 Min

  90 Min

  45 Min

 BE

 135 Min

  45 Min

  45 Min

Diese vorgeschrieben Fahrten sind Mindestanfodrerungen.

Sie dürfen nicht am Anfang der Ausbildung durchgefürt werden, erst dann, wenn alle anderenvorgeschriebenen
Grundfahrübungen beherrscht werden. Sie müssen getrennt voneinander stattfinden.

Ihr Fahrlehrer wird Sie beraten.

Nachtfahrten sollen mindestens zur Hälfte auf Bundes- oder Landstraße durchgeführt werden. Sie können nicht
gleichzeitig als Nacht- und Überland- oder Autobahnfahrt anerkannt werden.

Bei Autobahn- und Überlandfahrten muss je eine Fahrt dabei sein, die mind. 90 Min. dauert.

Die Grundfahraufgaben

Bei allen Grundfahraufgaben ist ein verkehrsgerechtes Anfahren vorgeschrieben.

- Maschine fahrfertig machen
- nach hinten absichern

 

1.Spiegelbeobachtung

2.Blinker links

3.Schulterblick